DRACHENFLIEGER-CLUB HOHENNEUFFEN e.V.

 

 

 

top-slice

top-slice

DHV Sicherheitsmitteilung

NEU

Sicherheitsmitteilung:
• Solo Dyneema® Retterleinen REF : ELESOLO DYNEEMA • Tandem Y Dyneema® Retterleinen REF : ELEBIY • Tandem Dyneema® H Retterleinen REF : ELEBH

20.05.2022

PROBLEM: Mögliches Fehlen einer Sicherheitsnaht an Retter-Verbindungsleinen. Mehreren Nutzern von Supair Retter-Verbindungsleinen war das Fehlen einer Naht aufgefallen. Supair fordert alle Nutzer auf, die Verbindungsleinen zu überprüfen. Sicherheitsmitteilung SUPAIR.mehr ...

 

Sicherheitsmitteilung:
Gurtzeug Snug

03.05.2022

Bruce Goldsmith Design hat eine Sicherheitsmitteilung für das Gurtzeug SNUG herausgegeben. Gurtzeuge des Musters mit dem Herstellungsdatum Februar 2017zeigen teilweise eine deutlich erhöhte notwendige Auslösekraft bei der Auslösung des Rettungsgerätes. Sicherheitsmitteilung.mehr ...

 

 

Lee Gefahr
Geschrieben von: J.Nuber   
Mittwoch, den 08. Juni 2022 um 13:29 Uhr

Aus aktuellem Anlass:

Ab und zu kommt es am Neuffen vor, dass man bei gutem West- oder Nordwest-Wind am Weststart startet und dort im Kessel herumfliegt. Wenn dann der Wind plötzlich auf Nord dreht und auch noch stark ist, ist man überraschend in einem sehr turbulenten und gefährlichen Lee gefangen. Selbst der Landeplatz kann dann turbulent sein und Toplanden ist auch keine gute Lösung. Gegen den Wind mit aller Gewalt auf die Nordseite kommen zu wollen, kann auch mit einiger Startüberhöhung gefährlich werden, da man vielleicht gerade knapp nicht drüber kommt und dann erst recht im schlimmsten Lee landet.

Aus meiner Sicht empfielt sich dann die Flucht zuerst entlang des Barnbergs (kleiner Grat südlich vom Weststart; Nordwind steht dort etwas beruhigt an und man ist für den Notfall über Bäumen). Wenn man dabei durch den Nordwind sogar noch ungewollt Höhe macht, ist das nicht schlimm! Höhe ist Sicherheit. Dann fliegt man raus ins Flache und landet irgendwo südlich von Neuffen wo es weniger turbulent ist. Sucht Euch eine sichere Stelle, nicht direkt am Ortsrand.

Im Zweifelsfall geht hier Sicherheit vor einer korrekten Landung am offiziellen Landeplatz! 

 
J.Nuber

 

 
Am Himmel erfolgreich
Geschrieben von: Dieter R.   
Freitag, den 29. April 2022 um 13:52 Uhr

Am Himmel erfolgreich

 

Einen schönen Erfolg können die Gleitschirmpilot*Innen des Drachenfliegerclubs Hohenneuffen von den Baden-Württembergischen Meisterschaften in Bezau/Vorarlberg vermelden. Bei äußerst mäßigem Flugwetter erreichten Max Habel, Christian Frank und Heinrich Bretz die Plätze 2,3 und 4. In den Schatten gestellt wurden sie von Melanie Tcaciuc, die erste Landesmeisterin nach der Coronazeit wurde. Insgesamt 90 Piloten und Pilotinnen waren am 22.04. 2022 in Bezau  beim sog. Staufen-Cup am Start.

Dieter Rebstock

DC Hohenneuffen

 

 
DHV-XC 2022 - neu -
Geschrieben von: DHV   
Mittwoch, den 20. April 2022 um 17:54 Uhr

Liebe Pilotinnen und Piloten, liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer an der Deutschen Streckenflugmeisterschaft!

 

 

Am 20.04.2022 ist der neue DHV-XC online gegangen: https://de.dhv-xc.de/flights

 

Mit diesem Datum ist ein Einreichen von Flügen nur auf dieser neuen Plattform möglich.
Hier gibt es auch die Tagesflugliste, Flüge im Detail und alle Wertungen inklusive der bekannten Vereinswertungen. Flüge anschauen (read only) kann man sich bis zum 15.09.2022 auch noch im alten Leonardo: https://de.dhv-xc.de/leonardo/

 

Um den neuen DHV-XC zu nutzen, sind einige wenige Aktionen von eurer Seite notwendig. Vieles dazu ist auch in den FAQ’s beschrieben: https://de.dhv-xc.de/info/faq 

Auf dieser Seite lässt sich auch das Feedbacktool aktivieren.

 

1. Das Anmelden im neuen DHV-XC erfolgt mit euren Logindaten aus dem alten Leonardo-XC (Benutzername und Passwort). Auch wer bereits den XC mit dem Serviceportal verknüpft hatte, muss seine Verknüpfung nach dem ersten Login aktualisieren.
Achtung: Eine Teilnahme an den Wertungen zur Deutschen Streckenflugmeisterschaft ist nur DHV-Mitgliedern möglich. Diese Mitgliedschaft muss zwingend über die Verknüpfung mit dem DHV-Serviceportal verifiziert werden. Wer sich „nur“ im DHV-XC anmeldet, der kann Flüge einreichen, die zwar veröffentlicht, aber nicht gewertet werden.

 

2. Unter „Mein XC“ (ganz oben rechts) findet Ihr das neue Hauptbedienelement des DHV-XC. Bitte überprüft, sobald ihr eingeloggt seid, die Angaben im Piloten- und Benutzerprofil.
Hier sind zwei Dinge wichtig: Erstens müsst ihr, wenn ihr Flugaufzeichnungsgeräte mit automatischer Uploadfunktion verwendet, unter „Benutzer“ ein Upload-Kennwort vergeben (und das auch in eurem Gerät entsprechend ändern). Dieses unterscheidet sich zukünftig von euren Zugangsdaten im DHV-XC und/oder Serviceportal. Diese neue Praxis zweier unterschiedlicher Passwörter ist aus Gründen des Datenschutzes notwendig. Zweitens könnt ihr euch entscheiden, ob die Daten eurer Flüge zwecks Teilnahme am WorldXC an die FAI weiter gegeben werden.

 

3. Unter „Meine Geräte“ müsst ihr euer verwendetes Fluggerät anlegen. Das können auch mehrere sein. Einfach auf „Neues Gerät“ klicken, die geforderten Angaben machen bzw. aus einer Liste auswählen und zum Schluss „Speichern“ nicht vergessen.

 

4. Meine Fluguploads: Hier findet ihr eure Flüge, solange ein Flug nicht veröffentlicht ist. In diesem Bereich könnt ihr eure Flüge vor der Veröffentlichung bearbeiten. Flüge, die z.B. wegen einer Luftraumverletzung einen Luftraumkommentar des Piloten oder eine Freigabe durch den Auswerter benötigen (markiert mit „P“ für Pilotenaktion bzw. „A“ für Auswerteraktion erforderlich), werden euch hier angezeigt. Bereits in den Fluglisten veröffentlichte Flüge müssen zum Bearbeiten wieder in den Upload-Bereich zurückgeholt werden (oranger Button „Flug bearbeiten“ auf der Flugdetailseite). 

Achtung: Flüge in eurem Upload-Bereich werden nach 14 Tagen automatisch gelöscht, hier kann also kein persönliches Flugbuch angelegt werden.

 

5. Es werden in der Zukunft vermehrt Informationen nur für eingeloggte Teilnehmer (Teilnehmer ist ein Pilot mit mindestens einem eingereichten Flug) bzw. DHV-Mitglieder zur Verfügung stehen.
Beispiele: In den Flugdetailseiten ist das Höhenbarogramm nur für Teilnehmer sichtbar, ein Filtern nach Pilotennamen wird nicht angeboten, wenn man nicht eingeloggt ist.

 

6. Die alten „Favoriten“ aus dem Leonardo (also URL’s, die per Link zu von euch angelegten Filterlisten weiter leiten) müssen im neuen DHV-XC neu gesetzt werden.
Für die alten Favoriten gibt es keine Funktionsgarantie, außerdem ist für das alte Leonardo am 15. September 2022 Schluss.

 

7. Flüge in Deutschland werden nur noch von zugelassenen und in der DHV-Geländedatenbank aufgeführten Startplätzen gewertet. Flüge, die von unbekannten bzw. nicht zugelassenen Startplätzen gestartet werden, bekommen einen entsprechenden Hinweis angezeigt und werden nicht gewertet. 

 

 

Herzliche Grüße und viel Spaß mit dem neuen DHV-XC

DHV-XC Team

 

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 19
Impressum
copyright ©2021 by DC-Hohenneuffen e.V. design by Joomlabear, modified by Jörg
Juni
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3