DRACHENFLIEGER-CLUB HOHENNEUFFEN e.V.

 

 

 

top-slice

top-slice

DHV Sicherheitsmitteilung

Sicherheitsmitteilung:
Gradient Avax XC 5
06.06.2019
Der Hersteller Gradient hat eine dringende Sicherheitsmitteilung für seine Gleitschirme der Modellreihe Avax XC 5 veröffentlicht.
Es war bei einem Vorfall zu Leinen-Brüchen gekommen,
die den Einsatz des Rettungsgerätes erforderlich machten. Gradient stuft die Sicherheitsrelevanz als kritisch e...mehr ...

 

 

Arbeitskreis Segelflugsektoren
Geschrieben von: Rolf   
Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 14:24 Uhr

Liebe Fliegerkameraden,

am 25.09.2019 tagte im Vereinsheim des LSV Rossfeld der Arbeitskreis Segelflugsektoren.
Es gab zahlreiche Themen, die uns Gleitschirm/Drachenflieger weniger tangieren wie:

- Mangelndes Pflichtbewusstsein einzelner Vereine bei den Kontrollflügen 

- Koordination Esslingen-Jägerhaus (An- und Abflugsektoren) 

- F-Schlepp-Problematik auf der Hahnweide (Lärmkarte) 

 

- Nichterreichbarkeit des Flugleiters auf der Hahnweide

 
Es gab aber auch Punkte in der Tagesordnung, die für uns von besonderer Wichtigkeit sind:

 
zB. die Absenkung vom Sektor ALB-Nord am Spätnachmittag durch die DFS in Langen.

Durch eine immer dünner werdende Personaldecke bei den Fluglotsen, kam es in der abgelaufenen Saison immer häufiger vor, dass am Spätnachmittag die Höhenfreigabe für den Sektor ALB-Nord wieder zurück genommen wurde auf die 4500ft.

Das wurde an manchen Tagen auch von den Gleitschirmfliegern befolgt, aber nicht immer.

An einem Tag, berichtete Kurt Sautter, waren Gleitschirmflieger noch 2 Stunden nach der Rücknahme „im orbit“!
 

Mit solchen Aktionen machen wir uns nicht nur bei den Segelfliegern keine Freunde, weil wir die gemeinsame Regelung der Segelflugsektoren torpedieren.

Wir gefährden damit auch unser Fluggebiet!

Ich möchte auch nochmal darauf hinweisen, dass Luftraumverletzungen Straftaten sind.

 
Jeder Pilot im Sektor ALB-Nord ist verpflichtet regelmäßig die Höhenfreigabe zu überprüfen.

Das betrifft vor allem diejenigen, die stundenlang über der Burg auf und ab fliegen.

Tipp von mir:

Geht auf Strecke – hinter Grabenstetten könnt Ihr Euch das Abhören sparen.
 

Am 14. Feb. 2020 findet wieder der Infoabend des AK Segelflugsektoren in Dettingen/Teck statt. Wir Gleitschirm- und Drachenflieger sind herzlich eingeladen!
 

Viele Grüße
Rolf Mößmer

 
Impressum
copyright ©2020 by DC-Hohenneuffen e.V. design by Joomlabear, modified by Jörg
August
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6